Omas bester K├Ąsekuchen mit Quark

Ein St├╝ck Kindheit auf deinem Teller: Dank Omas Rezept!
Omas bester K├Ąsekuchen mit Quark

Stell dir vor, du ├Âffnest die T├╝r zu Omas K├╝che und sofort umh├╝llt dich der unwiderstehliche Duft von frisch gebackenem deutschen K├Ąsekuchen. Ein k├Âstlicher Hauch von Vanille, eine Prise frische Zitrusnote und die Versuchung einer knusprig-zarten M├╝rbeteigkruste – es ist, als ob deine Kindheitserinnerungen auf einmal lebendig werden. Jetzt stelle dir vor, du k├Ânntest diesen magischen Moment jederzeit zu Hause erleben. Mit diesem Rezept ist das m├Âglich! Du ben├Âtigst lediglich ein paar allt├Ągliche Zutaten und eine Prise Liebe, um diesen super leckeren K├Ąsekuchen zu backen. Einfach, oder?

Zun├Ąchst einmal – keine Sorge! Es ist gar nicht so kompliziert, wie es scheint. Du brauchst keinen Michelin-Stern, um diesen den besten K├Ąsekuchen der Welt zu backen. Unser tolles Rezept beginnt mit einem schlichten, aber oh-so k├Âstlichen M├╝rbeteig. Auf ihn kommt eine ├╝ppige F├╝llung aus Quark, Eiern und Sahne, die auf deiner Zunge zergehen wird. Ein Spritzer Limettenabrieb und -saft gibt unserer F├╝llung dabei den letzten Schliff, und das Aroma der Vanille* rundet alles ab. Du wirst es kaum erwarten k├Ânnen, das Rezept mit Freunden und Familie zu teilen. Also, worauf wartest du noch? Sch├╝rze an und los geht’s – lass uns K├Ąsekuchen backen!

├ťbrigens: Wer es weniger s├╝├č mag, reduziert einfach die Zuckermenge auf 150 g Zucker*.

  • Zubereitungszeit15 min
  • Koch-/Backzeit1 h
  • Perform Time1 h
  • Gesamtzeit2 h 15 min
  • Menge1 Kuchen ├Ş 26 cm
  • Portionsgr├Â├če1 St├╝ck
  • Brennwert501 kal
  • Region
    • deutsch
  • Gang/Kategorie
  • Zubereitung
  • Geeignet f├╝r Di├Ąt
    • vegetarisch

Zutaten f├╝r Omas K├Ąsekuchen Rezept

Zutaten f├╝r Omas K├Ąsekuchen Rezept

Ben├Âtigte Utensilien

1
F├╝r den Boden aus M├╝rbeteig: Diesen einfach nach unserem Rezept herstellen und f├╝r mindestens eine Stunde in den K├╝hlschrank lagern.
2
Den Backofen auf 180 Grad Unter- und Oberhitze vorheizen. In der Zwischenzeit den Boden der Springform* mit Backpapier* auslegen und den Rand mit etwas Butter einfetten. Nun grob 3/4 des M├╝rbeteigs auf einer leicht bemehlten Fl├Ąche rund ausrollen, in die Springform* legen und mit den H├Ąnden den Boden bis zum Rand ausbreiten. F├╝r den Rand: Den restlichen Teig zu einer d├╝nnen Rolle formen und den Rand der Springform damit auslegen. Mit den Fingern an den Rand und Teigboden dr├╝cken und somit den Rand auskleiden. Abschlie├čend den Boden mit einer Gabel einstechen und f├╝r circa 10 Minuten im vorgeheizten Backofen (unterste Schiene) vorbacken. Kuchenboden herausnehmen und die Hitze auf 165 Grad reduzieren.
3
W├Ąhrenddessen die H├Ąlfte des Zuckers mit dem Mehl und Vanillezucker* vermengen. Milch hinzugeben und anschlie├čend mit dem Schneebesenaufsatz gut miteinander verr├╝hren. Anschlie├čend die Eier trennen und die Eigelbe in die Masse einr├╝hren. Nacheinander den Quark sowie die Limettenschale, Limettensaft und Sahne unterr├╝hren.
4
Die Eiwei├če mit etwas Salz* steif schlagen und die restlichen 100 g Zucker* sowie die Speisest├Ąrke* hinzugeben. Alles zusammen f├╝r 2-3 Minuten cremig aufschlagen. Danach die Masse nach und nach in die bereits vorbereitete Quarkmasse unterheben. Gie├če nun die fertige F├╝llung ├╝ber den vorgebackenen Kuchenboden in die Springform und streiche ihn glatt.
5
Anschlie├čend den Kuchen f├╝r 30 Minuten in den Backofen stellen (165 ┬░C, unterste Schiene). Danach die F├╝llung im Abstand von 2-3 Zentimetern zum Rand ringsherum einschneiden. So vermeidest du, dass die Oberfl├Ąche einrei├čt.
6
Den Kuchen f├╝r weitere 30 bis 35 Minuten backen, bis er fertig ist. Nach der Backzeit den Ofen ausschalten und den Kuchen f├╝r 15 Minuten bei leicht ge├Âffneter Ofent├╝r stehen lassen. Abschlie├čend den Kuchen aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter stellen, den Rand der Springform ├Âffnen und vollst├Ąndig abk├╝hlen lassen. Erst anschneiden, wenn er ausk├╝hlen konnte! Fertig ist dein selbst gemachter K├Ąsekuchen wie von Oma!
Tipp / Hinweis:

Wer es besonders saftig mag, kann noch einige Dosen-Mandarinen in die F├╝llung geben. Daf├╝r zun├Ąchst nur die H├Ąlfte der K├Ąsekuchenf├╝llung in die Springform geben, die Mandarinen darauf verteilen und abschlie├čend mit der restlichen F├╝llung ├╝bergie├čen.

Ein digitales K├╝chenthermometer hilft dabei herauszufinden, ob dein Kuchen bereits fertig ist. Stecke es in die Mitte der F├╝llung. Hat diese eine Temperatur von 66 ┬░C, ist dein Kuchen fertig und kann aus dem Ofen genommen werden.

  • 12 Portionen pro Beh├Ąltnis
  • Portionsgr├Â├če1 St├╝ck
  • Menge pro Portion
  • Kalorien501
  • % T├Ąglicher Bedarf*Empfohlene Tagesdosis
  • Fett gesamt23,5 g78 g29.49%
  • Cholesterin168 mg300 mg56%
  • Kohlenhydrate gesamt56,4 g275 g20.36%
  • Ballaststoffe0,9 g28 g0%
  • Zucker gesamt30,9 g
  • Eiwei├č15,1 g50 g30%
  • Vitamin D (Cholecalciferol)1,3532 IE800 IE0.13%
  • Kalzium96,8 mg1300 mg7.38%
  • Eisen1,3 mg18 mg5.56%
  • Kalium180,7 mg4700 mg3.83%
  • Vitamin A0,2575 ┬Ág900 ┬Ág0%
  • Vitamin C (Ascorbins├Ąure)0,9 mg90 mg0%
  • Vitamin E (Tocopherol)1,1 IE33 IE3.03%
  • Vitamin B1 (Thiamin)0,0923 mg1.2 mg0%
  • Vitamin B2 (Riboflavin)0,2 mg1.3 mg0%
  • Vitamin B6 (Pyridoxin)0,1 mg1.7 mg0%
  • Vitamin B12 (Cobalamine)1,489 ┬Ág2.4 ┬Ág41.67%
  • Phosphor193,1 mg1250 mg15.44%
  • Jod0,011 ┬Ág150 ┬Ág0%
  • Magnesium19 mg420 mg4.52%
  • Zink1,1 mg11 mg9.09%
  • Kupfer0,1 mg0.9 mg0%
  • Mangan0,2 mg2.3 mg0%
  • Chlorid156,3 mg2300 mg6.78%
  • Salz0,17 g6 g0%

Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 21.09.2023 / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Product Advertising API

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag f├╝r dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie k├Ânnen wir diesen Beitrag verbessern?

omas-bestes-kasekuchen-rezept-quark

Wie l├Ąsst man K├Ąsekuchen ausk├╝hlen?

Nach dem Backen solltest du deinen K├Ąsekuchen f├╝r 15 bis 30 Minuten im Ofen abk├╝hlen lassen. Um pl├Âtzliche Temperatur├Ąnderungen zu vermeiden, die Risse im Kuchen verursachen k├Ânnen, solltest du dazu die Ofent├╝r einen Spalt weit ├Âffnen. Nachdem dein Kuchen etwas abgek├╝hlt ist, solltest du die Springform bereits l├Âsen, da der K├Ąsekuchen beim Abk├╝hlen etwas zusammenzieht. Wenn er noch am Rand der Springform festh├Ąngt, kann das zu Rissen in der Oberfl├Ąche f├╝hren.

Wie bewahrt man K├Ąsekuchen auf?

Du solltest deinen selbst gebackenen K├Ąsekuchen immer im K├╝hlschrank aufbewahren, da er Milchprodukte enth├Ąlt. Damit er keine anderen Ger├╝che annimmt, solltest du ihn nur abgedeckt in den K├╝hlschrank stellen. Niemand mag K├Ąsekuchen, der nach Zwiebeln riecht. Im K├╝hlschrank h├Ąlt er sich etwa eine Woche lang frisch. Wenn du ihn l├Ąnger aufbewahren m├Âchtest, kannst du ihn auch portionsweise einfrieren. Achte jedoch darauf, dass du ihn gut verpackst, um Gefrierbrand zu vermeiden.

Warum hat mein K├Ąsekuchen Risse?

Risse in einem K├Ąsekuchen k├Ânnen aus verschiedenen Gr├╝nden entstehen. Eine h├Ąufige Ursache ist das ├ťberbacken(zu lange und/oder zu hei├č) des Kuchens. Wenn der K├Ąsekuchen zu lange gebacken wird, kann er austrocknen und Risse bekommen. Eine weitere Ursache k├Ânnte sein, dass das Eiwei├č zu stark geschlagen wurde. Auch pl├Âtzliche Temperatur├Ąnderungen k├Ânnen Risse verursachen. Aus diesem Grund musst du den K├Ąsekuchen nach dem Backen langsam abk├╝hlen lassen, um Spannungsrisse zu vermeiden und eine glatte Oberfl├Ąche zu erhalten.

Warum hei├čt er eigentlich K├Ąsekuchen?

Seinen Namen hat der K├Ąsekuchen von seiner Hauptzutat Quark! Dieser ist zwar eigentlich noch kein K├Ąse, geh├Ârt jedoch zu den Frischk├Ąseprodukten und ist eine Vorstufe von richtigem K├Ąse.

Warum Magerquark f├╝r den K├Ąsekuchen?

Magerquark wird oft f├╝r K├Ąsekuchen verwendet, weil er bedeutend weniger Fett enth├Ąlt als Vollfettquark (40 % Fettgehalt), was zu einem leichteren Kuchen f├╝hrt. Dar├╝ber hinaus hat Magerquark h├Ąufig eine etwas festere Konsistenz, was dem Kuchen mehr Stabilit├Ąt verleiht. Bitte beachte, dass die Festigkeit des Quarks stark von Marke zu Marke abweichen kann. Wenn du dir eine cremigere und gehaltvollere F├╝llung w├╝nschst, kannst du jedoch einen Teil Magerquark durch Vollfettquark mit 20 oder 40 Prozent Fettgehalt austauschen.

Perfekter K├Ąsekuchen: Wie verhindere ich, dass er zusammenf├Ąllt?

Damit dein K├Ąsekuchen nicht zusammenf├Ąllt, haben wir hier einige Tipps f├╝r dich:
Backe den K├Ąsekuchen in einem Wasserbad. Durch das Wasser wird die Temperatur gleichm├Ą├čig verteilt und verhindert, dass der Kuchen an den R├Ąndern schneller backt als in der Mitte. Das ist einer der h├Ąufigsten Gr├╝nde f├╝r Risse und das Zusammenfallen des Kuchens.
Lasse deinen K├Ąsekuchen langsam abk├╝hlen. Ein pl├Âtzlicher Temperaturwechsel kann dazu f├╝hren, dass der Kuchen zusammenf├Ąllt. Daher: Den Kuchen im ausgeschalteten Ofen (T├╝r einen Spalt ├Âffnen) abk├╝hlen lassen.
├ťberbacke deinen K├Ąsekuchen nicht. Mit ├ťberbacken ist hier ein zu langes und/oder zu hei├čes Backen des Kuchens gemeint. Profis nutzen ein K├╝chenthermometer und backen den Kuchen bei niedrigeren Temperaturen (< 120 Grad), bis die F├╝llung in der Mitte eine Kerntemperatur von 64-66 Grad Celsius hat. Ohne Thermometer geht es aber auch: Dein Kuchen ist fertig, wenn er am Rand fest, aber in der Mitte noch ein wenig wackelig ist, wenn du an der Form r├╝ttelst. Keine Sorge, beim Abk├╝hlen wird er fest.
Vermeide es, die Ofent├╝r w├Ąhrend des Backens zu ├Âffnen. Das l├Ąsst die Temperatur rapide abfallen und den Kuchen zusammenfallen lassen.

Welcher Quark ist am besten f├╝r K├Ąsekuchen geeignet?

F├╝r unseren K├Ąsekuchen verwenden wir in der Regel Magerquark. Dieser hat sehr viel weniger Fett als Vollfettquark und macht den Kuchen leichter und nicht so fettig. Allerdings kannst du auch Vollfettquark verwenden, wenn du einen besonders reichhaltigen Geschmack und eine cremigere Textur willst. Allerdings sind Quarksorten mit 20 oder 40 Prozent Fett auch weicher, weswegen deine F├╝llung nicht ganz so fest werden wird. Du kannst jedoch deiner Kreativit├Ąt freien Lauf lassen. In vielen Rezepten wirst du jedoch auch Mischungen aus Magerquark, Vollfettquark, Sahne oder Frischk├Ąse finden, um eine bestimmte Textur und einen bestimmten Geschmack zu erzielen.

Wer hat den K├Ąsekuchen erfunden?

Wo und wann der erste K├Ąsekuchen gebacken wurde, ist nicht bekannt. Was man wei├č: Die ├Ąltesten bekannten Rezepte f├╝r einen kuchen├Ąhnlichen Dessert, der K├Ąse enth├Ąlt, stammen aus der Antike, genauer gesagt aus Griechenland. Dort wurde er bei Hochzeiten und anderen Feierlichkeiten serviert. Im Laufe der Jahrhunderte ver├Ąnderte sich das Rezept st├Ąndig. Aus diesem Grund kennen wir heute schier unz├Ąhlige Varianten des K├Ąsekuchens.

Wann ist K├Ąsekuchen mit Quark fertig?

K├Ąsekuchen ist fertig, wenn die R├Ąnder fest sind, aber das Zentrum noch ein wenig wackelt, wenn du an der Form r├╝ttelst. Dies liegt daran, dass der Kuchen weitergart, auch nachdem der Ofen ausgeschaltet wurde. Backst du den Kuchen zu lange, bis das Zentrum vollst├Ąndig fest ist, ist er „├╝berbacken“ und kann beim Abk├╝hlen Risse bekommen. Ein weiterer Hinweis, dass dein K├Ąsekuchen fertig ist, ist seine Farbe. Ist er an den R├Ąndern leicht goldbraun, ist er fertig.┬á

Bei welcher Temperatur wird K├Ąsekuchen gebacken?

In den meisten Rezepten wirst du eine Temperatur zwischen 160 und 180 Grad (Ober- und Unterhitze) finden, bei dem der K├Ąsekuchen gebacken wird. Profis drehen die Hitze beim Backen jedoch runter und lassen ihn langsam und in einem Wasserbad backen. So erh├Ąlt man ein besonders gleichm├Ą├čiges Ergebnis und verhindert Risse.

Auf welcher Schiene backt man K├Ąsekuchen?

In der Regel backt man ihn auf der untersten Schiene. So gew├Ąhrleistet man eine gleichm├Ą├čige Hitzeverteilung und verhindert dadurch, dass der Kuchen ungleichm├Ą├čig backt und wom├Âglich zusammenf├Ąllt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert