Pommes aus der Heißluftfritteuse

Einfache und gesunde Pommes aus der Heißluftfritteuse!
Knusprige Pommes aus der Heißluftfritteuse auf einem weißen Teller mit einem Rosmarinzweig als Dekoration

Mit einer Heißluftfritteuse gelingen dir deine selbst gemachten Pommes ganz einfach. Gleichzeitig ist diese Form der Zubereitung auch die gesündeste benötigt nur extrem wenig fett. Daher ist dieses Rezept meine ganz klare Empfehlung für alle, die auf ihre Ernährung achten und dennoch nicht auf leckere Pommes frites verzichten möchten.

Ob als köstliche Beilage zu Currywurst oder als kleiner Snack. Mit diesem Rezept gelingen dir frische Pommes im Handumdrehen und ohne viel Fett.

  • Zubereitungszeit30 min
  • Koch-/Backzeit30 min
  • Gesamtzeit1 h
  • Menge1 Schüssel
  • Portionsgröße250 g
  • Brennwert305 kal
  • Region
    • französisch
  • Gang/Kategorie
    • Snack
  • Zubereitung
    • Heißluftfrittieren
  • Geeignet für Diät
    • vegan
    • vegetarisch

Zutaten

Für die Pommes frites

  • 500 g Pommes (festkochend / vorwiegend festkochend)
  • 2-3 EL Sonnenblumenöl (Sonnenblumenöl, raffiniertes Rapsöl)
  • Salz

Benötigte Utensilien

  • Sparschäler
  • Schüssel
  • Pommesschneider
  • Heißluftfritteuse

Zubereitung

1
Die frischen Kartoffeln gründlich waschen und eventuell mit einem Sparschäler die Schale entfernen.
2
Die Kartoffeln mit einem Küchenmesser in gleichmäßig dicke Stifte von 1 bis 1,5 Zentimeter schneiden.
3
Eine große Schüssel mit kaltem Wasser füllen und die geschnittenen Pommes darin für eine halbe Stunde wässern.
4
Nimm die Kartoffelsticks aus dem Wasser und trockne sie gründlich mit einem Küchentuch ab. Für ein optimales Ergebnis sollten deine Pommes möglichst trocken sein.
5
Anschließend mischst du deine Stifte in einer großen Schüssel mit 2 bis 3 Esslöffel Öl. Achte darauf, dass sie gut mit Öl benetzt sind.
6
Stelle deine Heißluftfritteuse auf 180 °C und frittiere deine Fritten für ungefähr 30 bis 35 Minuten. Dabei solltest du sie alle 10 Minuten kurz wenden. Fertig sind deine selbst gemachten Pommes aus der Heißluftfritteuse!
Tipp / Hinweis:

Die tatsächliche Garzeit hängt stark von der verwendeten Heißluftfritteuse ab. Je nach Modell kann es auch 50 Minuten dauern, bis deine Pommes knusprig sind.

  • Nährwerttabelle

  • 2 Portionen pro Behältnis
  • Portionsgröße250 g
  • Menge pro Portion
  • Kalorien305
  • % Täglicher Bedarf*Empfohlene Tagesdosis
  • Fett gesamt15.3 g78 g19.62%
  • Kohlenhydrate gesamt25.6 g275 g9.31%
  • Ballaststoffe5.7 g28 g20.36%
  • Zucker gesamt1.5 g
  • Eiweiß4.9 g50 g9.8%
  • Kalzium25.2 mg1300 mg1.94%
  • Eisen0.8 mg18 mg4.44%
  • Kalium832.8 mg4700 mg17.72%
  • Vitamin C (Ascorbinsäure)30.1 mg90 mg33.44%
  • Vitamin E (Tocopherol)9.6 IE33 IE29.09%
  • Vitamin B1 (Thiamin)0.2 mg1.2 mg16.67%
  • Vitamin B2 (Riboflavin)0.1 mg1.3 mg7.69%
  • Vitamin B6 (Pyridoxin)0.6 mg1.7 mg35.29%
  • Phosphor121 mg1250 mg9.68%
  • Jod0.01 µg150 µg0.01%
  • Magnesium49.8 mg420 mg11.86%
  • Zink0.8 mg11 mg7.27%
  • Kupfer0.2 mg0.9 mg22.22%
  • Mangan0.3 mg2.3 mg13.04%
  • Chlorid2486.2 mg2300 mg108.1%
  • Salz2.05 g6 g34.17%

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 3

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Knusprige Pommes aus der Heißluftfritteuse auf einem weißen Teller mit einem Rosmarinzweig als Dekoration