Pie Teig / Pie Crust

Perfekter Pie-Teig - kinderleicht und gelingsicher!
eine Pfanne mit einem Pie-Teig / Pie Crust darin

Du stehst in der K├╝che, umgeben von Mehl, Butter und einem Haufen Utensilien. Du hast schon viele Stunden damit verbracht, das perfekte Rezept f├╝r einen Pie-Teig zu finden, aber bisher war keines wirklich erfolgreich. Vielleicht war der Teig zu trocken oder zu br├Âckelig, oder er hat beim Backen seine Form verloren. Aber jetzt hast du endlich das Gef├╝hl, dass du auf dem richtigen Weg bist. Mit diesem Rezept f├╝r selbstgemachten Pie-Teig kannst du die perfekte Kruste f├╝r deine Lieblingskuchen zaubern ÔÇô knusprig, lecker und genau so, wie du sie magst.

Dieses Rezept ist kinderleicht und erfordert keinerlei besonderen F├Ąhigkeiten oder Kenntnisse. Alles was du brauchst sind ein paar grundlegende Zutaten und etwas K├╝chenequipment ÔÇô und schon kann es losgehen. Egal ob Anf├Ąnger oder erfahrener Koch, dieses Rezept wird dich garantiert nicht entt├Ąuschen! Also schnapp dir deine Sch├╝rze und lass uns anfangen – es ist Zeit f├╝r den perfekten Pie-Teig!

  • Zubereitungszeit5 min
  • Koch-/Backzeit10 min
  • Perform Time1 h
  • Gesamtzeit1 h 15 min
  • MengeÔëł 700 g Pie-Teig
  • Portionsgr├Â├če100g
  • Brennwert392 kal
  • Region
    • amerikanisch
  • Gang/Kategorie
  • Zubereitung
    • Kneten
  • Geeignet f├╝r Di├Ąt
    • vegetarisch

F├╝r das Pie-Teig-Rezept

F├╝r das Pie-Teig-Rezept

  • 300 g Mehl
  • 230 g kalte Butter (gew├╝rfelt)
  • 150 ml kaltes Wasser
  • 1 EL Zucker*
  • 1 TL Salz*

Ben├Âtigte Utensilien

1
Mehl, Zucker* und Salz* trocken miteinander vermengen.
2
Die kleinen Butterw├╝rfel hinzuf├╝gen und am besten mit einem Handmixer* mit Knethaken zu einem br├Âseligen Teig verkneten. Dein Teig sollte nun an Streusel erinnern.
3
Das Wasser nach und nach hinzuf├╝gen und zu einem festen Teig verkneten.
4
Den fertigen Teig zu einer Kugel formen, flach dr├╝cken, in Frischhaltefolie einwickeln und f├╝r mindestens eine Stunde im K├╝hlschrank ruhen lassen.
5
Dein Pie-Teig bzw. Pie-Crust ist nun fertig und kann je nach Rezept weiterverarbeitet werden.
Tipp / Hinweis:

Damit die Butter sich w├Ąhrend des Knetens nicht erw├Ąrmt, empfiehlt sich die Verwendung einer Knetmaschine* oder eines Handmixers mit Knethakenaufsatz. Solltest du deine H├Ąnde benutzen, solltest du sie vorher unter kaltem Wasser abk├╝hlen und in mehreren Durchg├Ąngen kneten.

  • 7 Portionen pro Beh├Ąltnis
  • Portionsgr├Â├če100g
  • Menge pro Portion
  • Kalorien392
  • % T├Ąglicher Bedarf*Empfohlene Tagesdosis
  • Fett gesamt27 g78 g34.62%
  • Cholesterin71 mg300 mg23.67%
  • Kohlenhydrate gesamt32,6 g275 g11.64%
  • Ballaststoffe1,2 g28 g3.57%
  • Zucker gesamt2,4 g
  • Eiwei├č4,4 g50 g8%
  • Vitamin D (Cholecalciferol)0,32 IE800 IE0%
  • Kalzium14 mg1300 mg1.08%
  • Eisen0,5 mg18 mg0%
  • Kalium75,8 mg4700 mg1.6%
  • Vitamin A0,208 ┬Ág900 ┬Ág0%
  • Vitamin C (Ascorbins├Ąure)0,1 mg90 mg0%
  • Vitamin E (Tocopherol)0,7 IE33 IE0%
  • Vitamin B1 (Thiamin)0,0452 mg1.2 mg0%
  • Vitamin B12 (Cobalamine)0,64 ┬Ág2.4 ┬Ág0%
  • Phosphor34,4 mg1250 mg2.72%
  • Jod4,299 ┬Ág150 ┬Ág2.67%
  • Magnesium10,8 mg420 mg2.38%
  • Zink0,5 mg11 mg0%
  • Kupfer0,1 mg0.9 mg0%
  • Mangan0,2 mg2.3 mg0%
  • Chlorid626,5 mg2300 mg27.22%
  • Salz0,996 g6 g0%

Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 21.09.2023 / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Product Advertising API

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag f├╝r dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie k├Ânnen wir diesen Beitrag verbessern?

eine Pfanne mit einem Pie-Teig / Pie Crust darin

Weitere Tipps f├╝r einen gelungenen Pie-Teig

  • F├╝r s├╝├če Pies: F├╝ge im ersten Schritt 2-3 TL Zucker* hinzu, um dem Teig eine passende und S├╝├če zu verleihen. Ein Hauch Zimt*, Vanille* oder Tonkabohne gibt deinem Pie-Teig f├╝r s├╝├če Kuchen den letzten Schliff.
  • Bei herzhaften Varianten kannst du Kr├Ąuter wie Thymian, Rosmarin, Oregano, K├Ąse oder sogar kleine Speckw├╝rfel in den Teig einarbeiten, um einen besonders feinen Geschmack zu erzeugen.
  • Rolle deinen Teig unbedingt gleichm├Ą├čig aus. Nur so erh├Ąltst du ein gleichm├Ą├čiges Backergebnis.
  • Beschwere deinen Teig beim Blindbacken unbedingt mit Backerbsen (oder anderen getrockneten H├╝lsenfr├╝chten) auf einem St├╝ck Backpapier*, um zu verhindern, dass er sich hebt.
  • Gib deinem fertigen Pie unbedingt Zeit zum Abk├╝hlen, bevor du ihn aus der Form nimmst oder anschneidest. Andernfalls k├Ânnte es sein, dass deine F├╝llung ausl├Ąuft.

Verwendungsm├Âglichkeiten f├╝r Pie Crust

Eine Pie Crust eignet sich f├╝r eine Vielzahl von Kuchen und Pasteten, insbesondere f├╝r solche mit einer feuchten F├╝llung wie zum Beispiel:

Seine knusprige Kruste sorgt daf├╝r, dass die F├╝llung den Teig nicht durchweicht und verleiht ihm eine besondere Note.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert