Kirschen einkochen: Bewahre den Sommer im Glas

Kirschen einkochen: Bewahre den Sommer im Glas

Du liebst den Geschmack sonnengereifter Kirschen und m├Âchtest diesen k├Âstlichen Genuss auch abseits der Sommermonate erleben? Dann solltest du deine Fr├╝chte einkochen! Damit machst du die leckeren Sommerfr├╝chte nicht nur haltbar, sondern konservierst den Sommer im Glas. Stell dir vor, wie du an einem grauen Wintertag ein Glas ├Âffnest und den Geschmack des Sommers auf der Zunge sp├╝rst. Klingt verlockend? In diesem Artikel zeige ich dir, wie du frisch gepfl├╝ckte Kirschen einfach haltbar machen kannst, um ein bisschen Sommer im Glas einzufangen.

Eingeweckte Kirschen sind nicht nur unglaublich lecker, sondern auch eine clevere L├Âsung, um die leckeren Fr├╝chte haltbar zu machen. Das Beste daran: Du hast das ganze Jahr ├╝ber die M├Âglichkeit, die leckeren Kirschen zu genie├čen. Ob als leckerer Snack f├╝r zwischendurch, ein unwiderstehliches Topping f├╝r Pancakes oder als verlockende Zutat in deinem Lieblingsbackrezept. Die M├Âglichkeiten sind fast grenzenlos.

Vorbereitung und Auswahl der Kirschen

Bevor du mit dem Einwecken beginnst, musst du zun├Ąchst die richtigen Kirschen ausw├Ąhlen. Achte darauf, nur reife, unbesch├Ądigte Fr├╝chte zu verwenden. Wasche sie au├čerdem gr├╝ndlich ab und entferne die Stiele per Hand und die Kerne mithilfe eines Kirschentkerners.

Zum Einlegen eignen sich ├╝brigens sowohl S├╝├čkirschen als auch Sauerkirschen. Letztere bringen durch ihren s├Ąuerlichen Geschmack etwas mehr Kick hinein und sorgen f├╝r ein sch├Ânes S├╝├č-S├Ąure-Spiel.

Kirschen einkochen: Bewahre den Sommer im Glas

Kirschen im Backofen einkochen: Schritt f├╝r Schritt

Kirschen haltbar machen ist kein Hexenwerk und bedarf auch keiner speziellen Werkzeuge. Alles, was du ben├Âtigst, hast du wom├Âglich schon zu Hause.

Sterilisation der Einmachgl├Ąser

Um sicherzustellen, dass deine eingelegten Kirschen so lange wie m├Âglich haltbar sind, musst du deine Gl├Ąser vor dem Einmachen unbedingt sterilisieren ÔÇô also von Bakterien und Schimmelsporen befreien. Bef├╝lle daf├╝r die Gl├Ąser mit kochend hei├čem Wasser oder stelle sie bei 120┬░ Celsius f├╝r einige Minuten in den Backofen.

Kirschen waschen und vorbereiten

Wie oben bereits erw├Ąhnt, solltest du deine Kirschen gr├╝ndlich waschen und sie von ihren Stielen und Kernen (Entsteinen) befreien, damit du sie sp├Ąter direkt genie├čen kannst. Verwende au├čerdem nur reife und unbesch├Ądigte Fr├╝chte. Fr├╝chte mit Fra├čspuren oder L├Âchern bitte aussortieren.

Auf die Gl├Ąser verteilen

Nun verteilst du deine Kirschen gleichm├Ą├čig in deine Einmachgl├Ąser*. Achte dabei darauf, dass du die Fr├╝chte nicht zusammendr├╝ckst und die Gl├Ąser nicht ├╝berf├╝llst. Es sollten etwa zwei Zentimeter Platz bis zum Glasrand ├╝brig bleiben, damit sie sp├Ąter vollst├Ąndig vom Sirup bedeckt sind.

Sirup zubereiten

Zucker* ist ein nat├╝rliches Konservierungsmittel. Aus diesem Grund stellen wir f├╝r das Einwecken eine Zuckerl├Âsung (Sirup) im Verh├Ąltnis 1:2 her. Hierf├╝r einfach 1 Liter Wasser mit 500 g Zucker* einkochen, bis sich der Zucker* aufgel├Âst hat. Damit nichts anbrennt, solltest du den Sirup nur vorsichtig aufkochen, regelm├Ą├čig umr├╝hren und stets im Auge behalten. Bitte das Zuckerwasser nicht dauerhaft zum Kochen bringen, um ein Anbrennen zu vermeiden.

Kleiner Tipp: Du kannst den Sirup hervorragend mit typischen Backgew├╝rzen verfeinern und deinen eingemachten Kirschen damit einen ganz individuellen Geschmack verleihen. Probiere doch einfach mal deine Lieblingsgew├╝rze wie Zimt*, Vanille*, Tonkabohne, Anis oder Nelken* aus und gib deinem Kirschkompott eine individuelle Note.

Kirschen einlegen

Gie├če den noch hei├čen Sirup dar├╝ber. Die Kirschen m├╝ssen vollst├Ąndig bedeckt, aber noch gen├╝gend Platz im Glas vorhanden sein (ca. 2 cm). Verschlie├če anschlie├čend deine Beh├Ąlter gr├╝ndlich.

Achtung: Nutze unbedingt ein Geschirrtuch oder etwas anderes, um die Gl├Ąser anzufassen, da diese hei├č sein k├Ânnen.

Kirschen im Backofen einkochen

Heize deinen Backofen auf 150 Grad vor. Stelle die Einmachgl├Ąser* in einen ausreichend gro├čen Topf, eine Auflaufform oder Pfanne. In einem Wasserkocher das Wasser zum Kochen bringen und den Topf etwa zwei Zentimeter hoch mit Wasser bef├╝llen, damit deine Gl├Ąser im Wasser stehen. Nun stellst du den Topf f├╝r 30 bis 40 Minuten in den Backofen.

Danach die Gl├Ąser mit einer Zange aus dem Beh├Ąlter nehmen und zum Abk├╝hlen vorsichtig auf einem Handtuch abstellen.

Achtung: Nutzt du eine Pfanne oder eine Auflaufform, solltest du diese zuerst in den Ofen stellen und dann mit Wasser f├╝llen. So verhinderst du, dass das Wasser ├╝berschwappt und du dich verbrennst.

Kirschen einkochen: Bewahre den Sommer im Glas

Kirschen auf dem Herd oder mit einem Einkochtopf einwecken

Beim Einkochen von Kirschen im Backofen oder auf dem Herd gibt es ein paar Unterschiede, die du beachten solltest. Ein Einkochtopf ist zwar n├╝tzlich, lohnt sich aber nur, wenn du auch regelm├Ą├čig Fr├╝chte einweckst.

M├Âchtest du lieber den Herd statt den Backofen nutzen, um deine Kirschen haltbar zu machen, solltest du ein paar Dinge beachten. Lege ein Handtuch auf den Topfboden und stelle die Gl├Ąser darauf. Au├čerdem sollten die Gl├Ąser zu drei Vierteln ihrer H├Âhe im Wasser stehen. Mit einem Thermometer kontrollierst du die korrekte Temperatur. Das Wasser sollte bei Steinobst ungef├Ąhr 80 Grad hei├č sein und das Einmachen nicht l├Ąnger als eine halbe Stunde dauern. Ansonsten gehen Aroma, Vitamine und wertvolle N├Ąhrstoffe verloren.

Wie lange sind die Kirschen haltbar?

Lagere deine Gl├Ąser an einem k├╝hlen, trockenen und dunklen Ort. So halten sie sich bis zu 6 Monaten frisch. Vergiss nicht, die Gl├Ąser zu beschriften. Hierf├╝r eignet sich ein Kreidestift besonders gut, da er sich wieder ohne gro├če M├╝he entfernen l├Ąsst.

Verwendungsm├Âglichkeiten

Deine Kirschen kannst du vielseitig einsetzen. Genie├če sie einfach als fruchtigen Snack, verwende sie als (warmes) Topping f├╝r Eis oder Joghurt, f├╝ge sie deinem M├╝sli oder Kuchen hinzu oder bereite k├Âstliche Desserts wie Kirschpfannkuchen oder Kirschkuchen mit ihnen zu. Lass deiner Kreativit├Ąt freien Lauf!

Kirschen einmachen: Tipps und Tricks

  1. Experimentiere mit verschiedenen Gew├╝rzen wie Zimt*, Nelken* oder Vanille*, um dem Sirup zus├Ątzliche Aromen zu verleihen.
  2. Solltest du nach dem Abk├╝hlen feststellen, dass einige der Weckgl├Ąser nicht dicht abgeschlossen haben, musst du die leckeren Fr├╝chte nicht gleich entsorgen. Bewahre sie einfach im K├╝hlschrank auf und verbrauche sie in den n├Ąchsten Tagen. Vergiss nicht, die Deckel oder Gummidichtungen der Gl├Ąser auszutauschen, damit sie beim n├Ąchsten Mal wieder dicht abschlie├čen.
  3. Verwende qualitativ hochwertige Gl├Ąser und Deckel, um eine lange Haltbarkeit und Frische zu gew├Ąhrleisten.
  4. Stelle sicher, dass die Gl├Ąser vor dem Einkochen frei von Rissen oder Spr├╝ngen sind, um ein Auslaufen oder Verderben zu verhindern.
  5. Halte dich am Anfang zun├Ąchst an bew├Ąhrte Rezepte und empfohlene Einkochzeiten.

Das Einlegen ist eine gro├čartige M├Âglichkeit, den Geschmack der Fr├╝chte das ganze Jahr ├╝ber zu genie├čen. Mit dieser altbew├Ąhrten Methode erh├Ąltst du k├Âstlich eingekochte Kirschen, die du das ganze Jahr ├╝ber genie├čen kannst. Die kleinen Leckereien eignen sich ├╝brigens hervorragend f├╝r eine Vielzahl von Anl├Ąssen. Ob als Geschenk f├╝r gute Freunde, als warme Beilage zum Eis oder als leckeres Topping f├╝r ein einfaches Rezept f├╝r Pancakes.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag f├╝r dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie k├Ânnen wir diesen Beitrag verbessern?

ÔÇô Noch mehr interessantere Beitr├Ąge ÔÇô

Muskatk├╝rbis: Alles was du wissen musst

ist du auch ein Fan von herbstlichen Gen├╝ssen? Dann solltest du unbedingt den Muskatk├╝rbis kennenlernen! Woher er kommt, wie du ihn perfekt ausw├Ąhlst und lagern kannst, und nat├╝rlich unsere mega leckeren Rezeptideen – das alles erwartet dich hier!

Weiterlesen ┬╗

Kuchen aprikotieren ÔÇô So sorgst du f├╝r Glanz und Aroma

Beim Aprikotieren handelt es sich um eine raffinierte Technik aus der P├ótisserie, bei der Aprikosenkonfit├╝re oder -marmelade auf das warme Geb├Ąck gestrichen wird. Dadurch bleibt der Kuchen l├Ąnger frisch und erh├Ąlt einen wundersch├Ânen Glanz sowie ein herrliches Aroma. In diesem Artikel erf├Ąhrst du, wie du deine Obstkuchen mit dieser Technik veredeln kannst und wie du die Konfit├╝re richtig vorbereitest. Tauche ein in die leckere Welt der P├ótisserie und entdecke die Geheimnisse des Aprikotierens!

Weiterlesen ┬╗