Start Weine aus Deutschland Weine aus der Pfalz

Weine aus der Pfalz

Aktuelle Wetterlage in der Pfalz

Bad Dürkheim
Bedeckt
13 ° C
14.4 °
12.2 °
96 %
4.2kmh
100 %
Fr
14 °
Sa
12 °
So
12 °
Mo
15 °
Di
14 °

Pfälzer Weine haben eine Jahrtausende alte Tradition. Die Römer brachten die Weinreben bereits im 1. Jahrhundert nach Deutschland. Seit dem wird in der Pfalz aktiv Weinbau betrieben. Darüber hinaus ist die Pfalz mit 228 km² das zweitgrößte Anbaugebiet Deutschlands nach Rheinhessen mit ca 257 km² Anbaufläche. Die Pfalz beansprucht außerdem den Titel des weltweit größten Rieslinganbaugebiets für sich.

Neuste Weinvorstellung

Erst seit 2001 gibt es bei Rings nur noch Wein. Davor handelte es sich um ein gemischtes Obst- und Weingut. Während andere Weingüter mit mehreren Jahrhunderten Geschichte aufwarten können, blickt das Weingut Rings auf eine recht kurze...

Weitere Weinvorstellungen

Hensel, Höhenflug Sauvignon Blanc 2016

Es gibt Weine, bei denen man vom ersten Schluck an weiß, dass der Abend positiv verlaufen wird. Noch besser wird es allerdings, wenn man...

Weingut Hammel, Liebfraumilch 2016

Bei dem Wort Liebfraumilch kommen mir so einige Assoziationen in den Kopf. Vor allem eine klebrig süße, aromalose Masse. Liebfraumilch war, vor...

Weingut Anselmann, Gewürztraminer Spätlese 2015

Gewürztraminer gehört zu meinen Lieblingsrebsorten. Vor allem die rest- und edelsüßen Varianten haben es mir angetan, nachdem ich vor zwei Jahren einen...

Weingut von Winning, Sauvignon Blanc 500 2012

Wer sich mit deutschen Spitzenweinen beschäftigt, dem wird das Weingut von Winning definitiv ein Begriff sein. Seit Jahren sorgen die Pfälzer mit...

Die Pfalz ist das zweitgrößtes Weinanbaugebiet in Deutschland

Mit mehr als 100 Millionen Reben und einer Gesamtanbaufläche von gut 228 km² ist die Pfalz das zweitgrößte Weinanbaugebiet Deutschlands. Das Anbauverhältnis von Rotwein- zu Weißweinreben beträgt 40:60. Die dominierende Weißweinsorte in der Pfalz ist der Riesling. Mit ca. 5060 ha nimmt er fast 22 % der Anbaufläche ein. Auf Platz zwei bei den Weißweinsorten liegt der Müller-Thurgau mit knapp 10 % der Rebfläche. In Sachen Rotwein beherrscht der Dornfelder das Geschehen. Mit rund 3240 ha macht die, als einfache Traube verschriene Rebe fast 14 % der Weinanbaufläche der Pfalz aus.

Geschützte Lage: Das besondere Klima der Pfalz

Die Pfalz wirbt gerne mit einem fast mediterranem Klima. Mit knapp unter 2000 Sonnenstunden jährlich, gehört die Pfalz tatsächlich zu den mildesten Regionen in Deutschland.  Die umliegenden Gebirge schützten das Weinanbaugebiet der Pfalz vor all zu frostigen Kaltlufteinbrüchen.

Größtes Rieslinganbaugebiet der Welt

Die Pfalz ist seit 2008 offiziell das weltweit größte Rieslinganbaugebiet. Die Pfalz hat damit das langjährige Rennen mit der Mosel für sich entschieden. Allerdings bleibt die Mosel das weltweit größte Weinanbaugebiet mit zusammenhängender Rieslinganbaufläche.

Sand, Lehm, Mergel und Ton: Die Böden der Pfalz

Zwischen Neustadt und Bad Dürkheim befinden sich tendenziell die Spitzenlagen für Pfälzer Weine. Die Böden der Pfalz bestehen in erster Linie aus Sand, Lehm, Mergel und Ton in unterschiedlichen Zusammensetzungen. Die südlicher gelegenen Lagen weißen jedoch einen höheren Tonanteil auf, was zu höheren Erträgen führt, die mit entsprechenden Qualitätseinbußen einhergehen. Die Spitzenlagen der nördlichen Pfalz profitieren von lockereren, kargen Böden, die die Reben dazu veranlassen ihre Wurzeln tiefer ins Erdreich zu graben. Dadurch nehmen die Reben mehr Mineralien und Nährstoffe aus dem Boden auf, was sich in qualitativ hochwertigeren Pfälzer Weinen äußert.

Bad Dürkheimer Wurstmarkt: Das größte Weinfest der Welt

Die Pfalz ist wahrlich ein Gebiet der Superlativen. Sie ist nicht nur das größte Anbaugebiet für Riesling: Der jährliche Bad Dürkheimer Wurstmarkt ist das größte Weinfest der Welt. Und als wäre das nicht schon genug, findet sich in Bad Dürkheim auch das, 1,7 Millionen Liter fassende, Dürkheimer Riesenfass – das größte Fass der Welt. Allerdings enthält es keinen Wein, sondern ein Restaurant. Für das Dürkheimer Riesenfass wurden 1934 fast 200 Tannen gefällt.