August Kesseler »Lisbeth« Riesling 2020

/5
August Kesseler Lisbeth Riesling 2020 Rheingau
0 /100
Spaßfaktor
Meine Gedanken: Der »Lisbeth« präsentiert sich mit einem strahlend hellen strohgelb. Glockenklare Nase mit viel Limetten und Zitronen im Vordergrund. Dahinter gelbes Steinobst, getrocknete Wiesenkräuter und eine Spur Ananas. Straffer antritt mit überraschend graziler Frucht für einen jungen Riesling und ausbalancierter Mineralität. Straffe aber dennoch eher milde Äpfelsäure, die mich direkt an einen Apfelwein erinnert und recht breit ausläuft und in einem soliden, aber vergleichsweise kurzen Finish endet. Das Teil macht Spaß! Ein perfekter Begleiter, um ihn im Sommer, gekühlt, bei einer Wanderung zwischen den Weinbergen um Rüdesheim zu genießen, während den Blick über die Reben schweifen lässt.

Wichtige und weniger wichtige Details

Hier findest du alle Wissenswerten Details über diesen Wein, überschaulich als Liste aufbereitet.

Preis:
€ 9,99
Rebsorte/n:
Riesling
Geschmack:
halbtrocken
nicht bekannt
nicht bekannt
Art:
Weißwein
Ausbau:
Edelstahltank, Holzfass (groß)
Klassifikation:
Qualitätswein
Inhalt:
0,75 L
Verschluss:
Schraubverschluss
Süße
halbtrocken
Intensität
ausgeprägt
Säure
Tannin

Weingebiet
Rheingau

Besonders bekannt für seine fruchtigen und rassigen Rieslinge, gehört der Rheingau außerdem zu den prägenden Gebieten deutscher Weingeschichte. So wurden hier im 14. Jahrhundert die ersten Spätburgunder-Rebstöcke des Landes kultiviert und auch die Spätlese hat – durch einen glücklichen Zufall – ihren Ursprung im west-hessischen Weinbaugebiet. Erfahre jetzt mehr über den Rheingau ›

Rebfläche:
3.200 ha

Produktion:
276.294 hl*

Rebsorte/n:1
Pinot Noir, Riesling

Böden/n:2
Löss, Lehm, Schiefer, Keuper, Kalkstein

Sonnenstunden:
1.650 h*

Niederschlag:
590 mm*

1) Dominierende/n Rebsorte/n der Region. 2) Auszug regionaler Bodentypen. *) pro Jahr
Rheingau Weinbaugebiet mit Blick über Weinberge und das Niederwalddenkmal
Riesling Weißwein Rebsorte

Rebsorten-Portrait
Riesling

0 /100

Körper

0 /100

Säure

0 /100

Alkohol

0 /100

Tannin

Rebsorten-Portrait
Riesling

Riesling ist eine weiße Rebsorte, die ihren Ursprung in Deutschland hat. Von vielen Weintrinkern als Königin der weißen Rebsorten angesehen, ist sie für ihr fruchtiges Aroma von Zitrusschalen und ihre starke Säure bekannt. Er ist ideal für trockene Weißweine, findet sich aber auch als edelsüße Auslese und in der Schaumweinherstellung.

Typische Aromen

Verwendet für:
Weißwein, Schaumwein, Dessertwein

Anbauländer:1
Australien, Deutschland, USA

Süßegrade:
trocken, halbtrocken, lieblich, süß, edelsüß

Trinktemperatur:2
5 bis 12 °C

1) Wichtige Anbauländer (alphabetisch) 2) Trinktemperatur hängt vom Weinstil ab.