balsamisch

    2

    Als Balsam versteht man eine pflanzliche, aus ätherischen Ölen und Harzen bestehende, zähflüssige Substanz. Häufig im Bereich der Medizin oder Parfümerie genutzt.

    In der Weinansprache beschreibt balsamisch ein harziges, leicht bitteres, herbes und dennoch edles Aroma. Häufig findet man die Beschreibung bei Weinen, die im Barrique ausgebaut wurden. Aber auch bei gereiftem Riesling entsteht oft ein balsamisch wirkender, an Benzoe erinnernder, Duft.

    Verwandte Aromen, die mit balsamisch in Verbindung gebracht werden, sind:

    • Vanille
    • Harz
    • Weihrauch
    • Pinienharz
    • Sandelholz
    • Zedernholz
    • Wachs