Baiken

    2

    Der Baiken ist eine Einzellage der Gemeinde Rauenthal im Rheingau. Der Name der Lage leitet sich vom althochdeutschen Wort bougen (=biegen) ab. Namensgeber für den Rauenthaler Baiken ist seine Lage. Er liegt in der Biegung des Rauenthaler Berges zum Sulzbach hin. Die Einzellage gehört zur Großlage Steinmächer

    Der nach Süden bis Südwesten liegende Weinberg (Rauenthaler Berges) umfasst circa 15 ha Rebfläche und besitzt eine Hangneigung von bis zu 20 %. Seine größtenteils kalkfreien Böden weisen große Anteile von Schiefer, Quarzit und Lösslehm auf

    In der Einzellage findet sich das Gebäude des Hessischen Staatsweingutes.