abbauen

    3

    Negative Bezeichnung für den Prozess eines Weines, nach dem dieser seinen Höhepunkt (Trinkreife) überschritten hat und an Qualität verliert. Der Wein baut ab.

    Dieser Prozess wird durch chemische Reaktionen im Wein hervorgerufen und haben schlechte Auswirkungen auf Aroma, Farbe und den Geschmack eines Weins.

    Sollte ein Wein bereits über seinen Höhepunkt hinaus, jedoch immer noch trinkbar sein, spricht man von einem überalterten Wein. Ist der Prozess weiter fortgeschritten, wird der betroffene Wein auch als tot beschrieben.

    Jeder Wein baut irgendwann an Qualität ab. Bei hochwertigen Weinen beginnt dieser Prozess erst später, als bei minderwertigen Weinen.

    Wie lang ein Wein reifen kann, ist Abhängig von den folgenden Faktoren:

    • Rebsorte
    • Extraktgehalt
    • Alkoholgehalt
    • Restzucker
    • Lagerbedingungen